Bloomberry betritt den südkoreanischen Glücksspielmarkt und gründet ein Casino Resort

Südkorea-Lizenz-210314Bloomberry Resorts Corp . – Ein auf den Philippinen gelistetes Unternehmen ist dabei, ein Casino-Resort sowie einen Unterhaltungskomplex mit Sitz in Südkorea zu errichten .

Ausschlaggebend für das Unternehmen war die Bereitschaft der Führungskräfte , ihr Geschäft auszubauen und die Position des Unternehmens auf dem Markt weiter zu festigen.

Darüber hinaus möchten sie in ausländische Glücksspielmärkte eintreten und nicht nur Glücksspiele, sondern auch Unterhaltungsmöglichkeiten anbieten

Es ist bekannt, dass Südkorea auf die Entwicklung des Tourismussektors angewiesen ist , um seine Wirtschaft zu diversifizieren. Zwei neue Casinos sollen in absehbarer Zeit Türen öffnen. Betreiber, die eine Lizenz erhalten, werden in Kürze ausgewählt.

Südkoreanische Beamte glauben, dass die Öffnung des Glücksspielmarktes für die Kassen des Landes äußerst vorteilhaft wäre. Die Summe von 925 Millionen US-Dollar wird voraussichtlich jährlich generiert.

Vertreter von Bloomberry zögerten, detaillierte Informationen zum Projekt bereitzustellen . Dennoch informierten sie die Gemeinden über den Kauf von Land in der Incheon Free Economic Zone.

Vor wenigen Stunden unterzeichneten Bloomberry-Beamte vier Verträge über den Erwerb des westlich von Seoul gelegenen Landes

In einem kurzen Interview, das für seriöse Medien gegeben wurde, erklärte der Unternehmenssekretär von Bloomberry, Silverio Benny Tan, dass sie die Verantwortung übernehmen, jedes kleine Detail zu berücksichtigen , um ein Projekt vorzuschlagen, das keine der bestehenden Regeln und Vorschriften verletzt auf dem Gebiet von Südkorea.

Tan fügte hinzu, dass das Resort irgendwann im Jahr 2020 seine ersten Spieler und Besucher begrüßen sollte .

Diejenigen, die sich über die bevorstehenden Casino-Projekte in Asien auf dem Laufenden halten, haben wahrscheinlich bemerkt, dass die meisten Casino-Resorts das Ergebnis der gemeinsamen Bemühungen von zwei oder mehr Unternehmen sein sollen.

Allerdings Bloomberry keinen Geschäftspartner hat für sein südkoreanisches Casino – Resort.

Anscheinend wird Bloomberry einem harten Wettbewerb ausgesetzt sein, da südkoreanische Glücksspielbeamte bereits zwei Casinos zugestimmt haben, die ebenfalls zwei Jahre früher als Bloomberrys Casino-Resort in Incheon gegründet werden sollen.

Dennoch sind sachkundige Personen davon überzeugt, dass das Unternehmen den besten Ansatz zur Bewältigung der Rivalität anwenden wird .

Sie beeilten sich, daran zu erinnern, dass Bloomberry bewiesen hat, dass jedes Projekt, das es aufnimmt, erfolgreich und profitabel ist .

Derzeit verwaltet das Unternehmen Solaire Korea Company Limited, Solaire Resort und Casino, Bloom Capital BV mit Sitz in den Niederlanden, Sureste Properties und Solaire Manila Resorts.